Der Anker e.V. wurde 1987 von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Psychosozialen Beratungsstelle, engagierten Bürgern und Angehörigen von psychisch kranken Menschen gegründet. Es war das Ziel der Gründer, die Arbeit des Sozialpsychiatrischen Dienstes und der Suchtberatungsstelle zu ergänzen und weitergehende Hilfen für Menschen mit einer psychischen oder einer Sucht-Erkrankung anzubieten.
Die Hilfen durch den Anker e.V. sollten im Wohnen, in der Arbeit und im Freizeitbereich unterstützen und verlorene und eingeschränkte Fähigkeiten durch Förderung wieder herstellen oder ersetzen.
Der Anker wurde als Betreuungsverein anerkannt, und er übernimmt aufgrund gerichtlicher Verfügungen die rechtliche Vertretung für einzelne psychisch erkrankte Menschen.

Der Anker e.V. ist Mitgliedsverein im Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Seit 2014 sind die psychosozialen Arbeitsbereiche des Anker e.V. in die Diakonie Südheide gGmbH übergegangen.

Die Diakonie Südheide gGmbH übernimmt seit Oktober 2015 die Aufgaben des Ambulant Betreuten Wohnens und besucht hilfebedürftige Menschen zu Hause. Sie leistet die stationäre Betreuung psychisch Erkrankter im Carl-Böttcher-Haus und betreibt die Tagestätte für seelisch behinderte Menschen. Die Angebote einer Kontaktstelle und der Selbsthilfegruppen für psychisch erkrankte Menschen und ihrer Angehörigen werden ebenfalls unter der Trägerschaft der Diakonie Südheide gGmbH vorgehalten.
Außerdem hat das Land Niedersachsen den Anker beauftragt, im Landkreis Celle und im Heidekreis die Aufgaben des Integrationsfachdienstes zu übernehmen und Hilfen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber nach dem Schwerbehindertengesetz zu leisten. Auch dieser Bereich ist in die Diakonie Südheide gGmbH übergegangen.
Mit dem neuen Projekt Arbeit und Beschäftigung soll ein Beitrag geleistet werden, psychisch erkrankte bzw. seelisch behinderte Menschen zu unterstützen, damit sie einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen oder ihren Arbeitsplatz behalten können.

Der Anker e.V. und die Diakonie Südheide gGmbH sind Ansprechpartner für die ganze Familie.